Das aktuelle Schlagwort „Resilienz“ ist in aller Munde. Resilienz ist ein Begriff, der neben der Persönlichkeitsentwicklung  auch in der Organisations- entwicklung und vielen anderen Systemen immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Sie setzen Ihre persönlichen Ressourcen ein, um neue Aufgaben im Alltag und Berufsleben bestmöglich zu meistern. Wenn Sie diese Aufgaben erfolgreich erledigt haben, entwickeln Sie ausreichend Energie für neue Herausforderungen und jede Zelle in Ihrem Körper befindet sich im Wachstumsmodus. Sie sind mit Ihrem Leben und Ihren Leistungen zufrieden.

In unserer schnelllebigen Zeit erkennen wir oftmals die Chancen nicht mehr, Kraft aus den positiven Dingen zu schöpfen, da wir nur mehr beschäftigt sind neue Aufgaben zu lösen, um noch erfolgreicher und angesehener zu werden. So beginnt ein negativer Kreislauf, der sich auch in unseren Körperzellen wiederspiegelt. Immer mehr Zellen befinden sich im Schutzmodus, und die Anzahl der belasteten Zellen wird immer größer.

Nach Erkenntnissen von Bruce Lipton und anderen Zellforschern besteht der menschliche Körper aus 50-80 Billionen Zellen. Das Funktionieren der Zellen wird durch die physische und energetische Umgebung bestimmt und nicht durch die Gene. Gene kann man als eine Art Blaupause verstehen, die für den Aufbau der Zellstruktur verantwortlich ist. Die Umgebung (im übertragen Sinne, Gedanken und Muster) sind die Bauleiter, die für das Leben der Zellen verantwortlich sind.  Somit kann man sich vorstellen, wie  negative Erfahrungen, Fernsehberichte und viele anderen Themen Ihre Körperzellen unbewusst beeinflussen.

Sie selbst sind der/die  Gestalter/in Ihres Lebens. Auch die Gestaltung unserer zwischenmenschlichen Beziehungen entscheidet  mit, was sich in unserer Zellstruktur abspielt und darauf können Sie selbst Einfluss nehmen. Es entsteht eine neue Dimension der Selbstverantwortung. Nutzen Sie die Erkenntnis und nehmen Sie eine Haltung aus der Fülle des Lebens ein.

Führen Sie einen guten inneren Dialog mit einem wertschätzenden Menschen, der sich selbst nur das Beste wünscht und vergessen Sie Aussagen wie: „Ich bin zu blöd dafür“, „Ich kann das nicht“ etc.

Nutzen Sie diese positive Erkenntnis auf den drei folgenden Ebenen:

1. Physische Gesundheit: Tun Sie Dinge, die Ihnen gut tun und Ihre Augen ins Leuchten bringen. Ernährung, Bewegung, Erdung sind drei  Bereiche die einen enormen Einfluss darauf haben.

2. Psychische Gesundheit: Ob Meditation, Coaching oder persönliche Gespräche mit einem lieben Menschen, vieles dient dazu die Psyche zu stärken.

3. Soziale Gesundheit: Wer mit sich im Reinen ist, kann auch gut mit Anderen. Nutzen Sie gesellschaftliche Begegnungen um neue Energiebringer kennenzulernen, auch um sich selbst weiterzuentwickeln.
Beginnen Sie noch Heute und warten Sie nicht auf das Jahr 2016!

Ihr Ronald Lengyel

 

(Bild: Fotolia/ Sergey Nivens)

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Sie haben ein Anliegen und möchten dieses persönlich mit einem Coach besprechen?

Vereinbaren Sie mit Ronald Lengyel ein kostenfreies Erstgespräch!

Hinterlassen Sie mir Ihre Email Adresse und ich nehme schriftlich Kontakt mit Ihnen auf.

Ich setze mich mit Ihnen so schnell wie möglich in Verbindung!